Image

Sohle / Fundament

Die Bodenplatte stellt den Übergang zwischen Boden und Gebäude dar. Dabei kann zwischen nicht tragenden Kellerbodenplatten und Fundamentplatten unterschieden werden. Die Grundlage für ein Gebäude ist immer ein Fundament.

Die Bodenplatte dient dazu, das Haus vor den Eigenbewegungen zu schützen. Damit sind keine tektonischen Bewegungen oder gar Plattenverschiebungen gemeint, sondern Bewegungen, die durch Hitze und Kälte entstehen können.

Welches Fundament passt zu meinem Haus? Die Ausführung der Bodenplatte wird von wichtigen Faktoren bestimmt. Je nach Bodenbeschaffenheit und Belastungsart kommt ein Punktfundament, Streifenfundament oder Plattenfundament zum Einsatz.

  • Punktfundament (Einzelfundament)
  • Streifenfundament
  • Plattenfundament (Bodenplatte)

Hier finden Sie uns:

Schützenweg 4
23879 Mölln
Mobil: 0151 17464387
Mail: info@fischer-bautenschutz.de

Unsere Öffungszeiten

Mo. - Fr..: 10:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Info - Menue

Über uns

So wichtig wie die Qualität
unserer Arbeit ist uns auch
die garantierte Zufriedenheit
unserer Kunden.

Search